Home

 

Herzlich Willkommen bei den Stadtwerken Emmerich

Wir sorgen dafür, dass unsere Kunden rundum mit Strom, Erdgas, Wärme und Trinkwasser versorgt werden. Zuverlässiger und kompetenter Service steht bei uns an erster Stelle.

Das Wohl unserer Kunden liegt uns am Herzen und wir bieten Ihnen qualitative Dienstleistungen und eine zuverlässige und sichere Versorgung rund um die Uhr.

Bei uns sind Sie gut versorgt!

 


Öffentliche Ausschreibung Neubau Wasserwerk Helenenbusch

Gewerk Erd- und Rohrverlegungsarbeiten Wasserleitungen

Nachfolgend finden Sie die Ausschreibungsunterlagen zu der oben genannten Veröffentlichung und Vergabe.

Die Veröffentlichung erfolgte im Internetportal SIMAP TED.

                                                                                       Die Auschreibungsunterlagen umfassen folgende Dateien:

                                                                                       - Anschreiben zur Ausschreibung

- Vergabeunterlagen zum offenen, EU-weiten Ausschreibungsverfahren

- Leistungsverzeichnis

- Leistungsverzeichnis (DA 83-Datei)

- Merkblatt Maßnahmen zum Grundwasserschutz bei Baumaßnahmen in              Wasserschutzzonen

- Zusätzliche Technische Vorschriften der Stadtwerke Emmerich GmbH

- Lageplan W1011-013J

                                                                                       - Plan Rohrleitungen, Längenschnitt, Querprofile W1011-118C

                                                                                       - Plan Rohrleitungsbau und Straßenbau W1011-124

Wir behalten uns vor, Änderungen, Zusätze oder Anworten von Bieterfragen zu dieser Ausschreibung bis zum Ablauf der Vergabefrist am 18. Juli 2016, 11:00 Uhr, an dieser Stelle zu veröffentlichen und als Download zur Verfügung zu stellen. Deshalb fordern wir interessierte Bieter auf, sich hier regelmäßig nach aktuellen Veröffentlichungen und Änderungen zu dieser Ausschreibung zu erkundigen.

Für Rückfragen steht Herr Kenneth Maaßen zur Verfügung:

Tel. 02822-604-144

Fax 02822-604-147

E-Mail maassenk@egd-mbh.de.

 


 

ISO 50001 Zertifizierung von Energiemanagementsystemen

Wir freuen uns über die Zertifizierung ISO 50001 für unsere Strom-, Erdgas- und Wasserversorgung.

Ein Energiemanagementsystem (EnMS) nach DIN EN ISO 50001 ist ein nachweislich wirksames Instrument, um die Energieeffizienz von Unternehmen zu steigern und so den Energieverbrauch, die CO2-Emissionen und nicht zuletzt die Kosten zu senken.

Weiter Informationen finden Sie unter:

https://www.gut-cert.de/leistungen/energiemanagement.html

 


Kundenmagazin Emmergie Ausgabe 1/2016

 

Kundenmagazin der Stadtwerke Emmerich GmbH

Die neue Ausgabe ist erschienen.

Klicken Sie hier

 

 

 

 

 


 

Neubau des Wasserwerks am Kapellenberger Weg

Mit dem obligatorischen ersten Spatenstich erfolgte Ende Juli 2015 der Startschuss zum Neubau des Wasserwerks am Kapellenberger Weg.
Insgesamt rund 10,5 Millionen Euro investieren wir in den Bau des neuen Wasserwerkes und damit in weicheres Wasser für die Emmericher Bevölkerung. Herzstück des neuen Wasserwerks wird eine Enthärtungsanlage, die die momentane durchschnittliche Härte von 17,8 Grad deutscher Härte auf 12 Grad deutscher Härte absenkt und das Wasser damit deutlich „weicher" macht. Die „Südstaaten" (Vrasselt, Dornick und Praest), die momentan noch vom Wasserwerk in Vrasselt versorgt werden und mit noch härterem Wasser leben als die Einwohner in Emmerich und Elten, profitieren gleichermaßen vom Neubau. Denn sie werden zukünftig ebenfalls vom neuen Wasserwerk am Kapellenberger Weg versorgt.

„Das Wasserwerk am Helenenbusch hat rund 60 Jahre verlässlich sauberes Trinkwasser geliefert. Am Kapellenberger Weg investieren wir für die nächsten 60 Jahre", so Stadtwerke-Geschäftsführer Udo Jessner.
Der Neubau am Kapellenberger Weg war notwendig geworden, da man für die Erweiterung des alten, seit 1956 bestehenden Wasserwerks, keine Genehmigung mehr seitens der Bezirksregierung bekam, da sich das Wasserwerk „Helenenbusch" mittlerweile in der Wasserschutzzone I befindet.

 

Zahlen, Daten und Fakten

Baubeginn: 31.07.2015

Geplante Fertigstellung: Anfang 2017

Planung: WETZEL + PARTNER  Ingenieurgesellschaft mbH, Moers

Generalunternehmer für den Bauteil: Erich Tönnissen GmbH, Kleve

Investitionssumme: 10,5 Millionen

Wasserförderung: durch sechs Brunnen am  alten Wasserwerk Helenenbusch

Wassertransport: mittels unterirdischer Rohrleitungen zum  Kapellenberger Weg und nach Aufbereitung in die Ortsteile und Haushalte

Wasseraufbereitung: Entzug von Eisen und Mangan und  Enthärtung von 17,8 Grad deutscher Härte auf 12 Grad deutscher Härte

 


 

Photovoltaik-Portal

Neu: Die Ertragsdaten aller Photovoltaikanlagen, die von den Stadtwerken Emmerich betrieben werden, finden Sie hier.


 

Interesse? Fragen?

Bei Interesse steht Ihnen unser Kundenservice unter der Rufnummer 02822-604188 oder unter Mail info@swe-gmbh.de gern zur Verfügung.

Wärme Direkt Button

Besonders in der kalten Jahreszeit ist eine sichere Wärmeversorgung von großer Bedeutung.
Details...